Frauenarzt Thomas W. Schmidt

 

INFORMATIONEN ÜBER DIE SCHWERPUNKTE UNSERER ARBEIT

Neben der gynäkologischen Grundversorgung und der Betreuung von Frauen während der Schwangerschaft, bieten wir die Durchführung von gynäkologischen Operationen (ambulant und stationär) und die Geburtshilfe auf unserer Belegabteilung in der  Klinik Bad Windsheim an.

 

Konsiliarzt für Geburtshilfe an der Klinik Neustadt a.d.Aisch

seit 1.10.2013 auch Geburten im Krankenhaus Rothenburg o.d. Tauber


LEISTUNGSSPEKTRUM DER PRAXIS

  • Gynäkologische Vorsorge / Früherkennungsuntersuchungen
  • Empfängnisregelung / Notfallverhütung
  • Betreuung bei Familienplanung / unerfülltem Kinderwunsch
  • Betreuung, Vorsorge und Früherkennung  in der Schwangerschaft, Ultraschall (SonoBaby)
  • Hormondiagnostik und –therapie in der Gynäkologie
  • Beratung bei Sexualstörungen
  • Betreuung in den Wechseljahren / Altersgynäkologie
  • Diagnostik, Therapie und Nachsorge bösartiger gynäkologischer  Erkankungen
  • Wahlleistungen ( individuelle Gesundheitsleistungen IGeL)
  • erweiterte Vorsorge, Hormonlabor
  • Anti-Müller-Hormon: Funktion der Eierstöcke
  • HPV-Diagnostik, Impfungen
  • Akupunktur bei ausgewählten Krankheitsbildern
  • Hausbesuche

 

 LEISTUNGSSPEKTRUM IN DER KLINIK

 

GYNÄKOLOGIE:

        Durchführung ambulanter und stationärer Operationen:

  • Hysteroskopie
  • Ausschabungen der Gebärmutter
  • Laparoskopie
  • vaginale Eingriffe
  • abdominale Operationen
  • urogynäkologische operative Therapie
  • onkologische Eingriffe
  • ambulante Notfalltherapie in der Gynäkologie rund um die Uhr



OPERATIONSVERFAHREN:

  • Mammachirurgische Eingriffe bei gutartigen und bösartigen Erkrankungen der Brust
  • Eingriffe an der Vulva, Vagina und Cervix uteri
  • Eingriffe an der Gebärmutter, den Eileitern und Eierstöcken offen und laparoskopisch
  • Hysteroskopische Diagnostik und Therapie der Gebärmutter
  • Onkologische Eingriffe an Gebärmutter und Brust
  • Spezialisierung auf vaginale Operationsverfahren bei Hysterektomien ( auch bei Voroperationen) mittels BiClamp
  • spezielle OP-Verfahren bei Senkungszuständen und Harninkontinenzen
     

              GEBURTSHILFE:

  • Geburtsbetreuung einschließlich Begleitung bei Risikogeburten
  • Betreuung während Schwangerschaft und Wochenbett
  • ambulante Notfalltherapie in der Geburtshilfe rund um die Uhr
  • Wunschkaiserschnitt
  • sanfter Kaiserschnitt
  • Anwesenheit der Väter bei Kaiserschnitten im OP
  • enger Kontakt zwischen Geburtshelfer und betreuender Hebamme
  • enger Kontakt zu perinatologischen Zentren (Cnopf ´sche Kinderklinik Nürnberg oder Mönchberg-Klinik Würzburg)
  • Homöopathische Geburtsvorbereitung und Einsatz bei der Geburt


                                                                         

 

 

                                                                      Tricare Zulassung

 

                                                                   mehr Informationen zu Tricare

Weiter